Kosten & Erstattung

Die Abrechnung erfolgt entweder per Rechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) oder pauschal. Die Höhe der Pauschalrechnung für eine Behandlung beträgt 70 – 90 EURO.

Eine Abrechnung von Osteopathie mit den gesetzlichen Krankenkassen ist in meiner Praxis möglich. Alle gesetzlichen Kassen, die Osteopathie voll oder anteilig erstatten können in der Praxis abgerechnet werden. Ob Ihre Kasse osteopathische Leistungen übernimmt können Sie HIER nachlesen.

Entsprechende genauere Informationen kann ich Ihnen telefonisch oder per Mail erteilen. Nutzen Sie dafür das Kontaktformular oder die Rufnummer 06332 / 97 92 988‬.

Sie erhalten in jedem Fall eine Rechnung als Selbstzahler, die Sie zunächst selbst begleichen. Entweder per Banküberweisung binnen 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung oder direkt bar im Anschluss an Ihren Termin.

Die Rechnungsstellung erfolgt auf Grundlage der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Für die Behandlung ist eine ärztliche Verordnung (Rezept) nicht erforderlich.

Private Krankenversicherungen erstatten häufig Heilpraktiker-Leistungen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Dies ist abhängig vom gewählten Tarif; fragen Sie deshalb bitte im Zweifel Ihren Versicherer.

Gerne helfe ich Ihnen bei der bestmöglichen Lösung zur Erstattung.